Sponsoren oder Paten gesucht

Helfen Sie mit meine schwierigen Arbeit in den Bergen Boliviens zu machen
Helfen Sie mit meine schwierigen Arbeit in den Bergen Boliviens zu machen

Außer meinen pastoralen Aufgaben steht hier schon einmal die Unterstützung bei der Wiederherstellung der Wasserversorgung in Esmoraca
Außer meinen pastoralen Aufgaben steht hier schon einmal die Unterstützung bei der Wiederherstellung der Wasserversorgung in Esmoraca

Sonstige Hausaufgaben schaffe ich natürlich auch ohne Hilfe
Sonstige Hausaufgaben schaffe ich natürlich auch ohne Hilfe

Liebe Unterstützer von Esmoraca
Ich hoffe, Sie sind wohlauf. Für Ihre Missionsspenden möchte ich Ihnen auch persönlich noch ein herzliches Vergelt's Gott sagen. Dass der Dank oft auf sich warten lässt, nehmen mir viele, Gott sei Dank, nicht übel. Der Spendenauszug von Knechtsteden braucht meist auch Monate , derweil die Spenden Bescheinigungen scheint's flott verschickt werden. Das ist ja das Wichtige. Über Epost habe ich inzwischen gelernt, Briefe in DL zu verschicken. Das nächste Postamt zu Esmoraca wäre im 350 km entfernten Potosi. Und dann kostet ein Brief hier fünfmal soviel wie in DL. Aus Argentinien sogar bis 8 US Dollar für einen 20 g Brief. Es wird bei uns winterlich kalt. In meinem Arbeitszimmer habe ich abends so um die Nullgrad trockene Kälte bei offener Türe. Ob die zu oder offen ist spielt keine Rolle, die Räume sind ja nicht isoliert und ein elektrisches Heizöffle steht nur in meinem Schlafzimmer. Dort erledige ich dann oft meine Korrespondenz. In Casa Grande an der argentinischen Grenze versuche ich die Kapelle fertig zu bekommen. Jetzt im Winter kann man schlecht mit Zement arbeiten, in der Regenzeit sind dann die Wege verschüttet, also alles schwieriger als in "Old Germany" Doch gefällt es mir hier nach wie vor, es ist eben meine Welt "Con saludos cordiales" Ihr P, Dietmar

Juni 2019
Heute für die Kirchenbänke in der neuen Kapelle in Casa Grande Bolivien. Wir brauchen 10 Bänke und jede Bank kostet 100 Euro = 800 BS. Wir würden uns freuen Unterstützung zu bekommen. Vielleicht findet sich jemand unter Euch der für eine Bank oder mehr den Paten machen könnte. Bei 10 Einzel Bänkle Spender wären wir natürlich glücklich.
Missionsspenden: Zu Gunsten der Kirchenbänke für die Kapelle Casa Grande Bolivien.
Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist, Pax-Bank Köln Iban: DE29 3706 0193 0021 7330 32 BIC: GENODED1PAX
Wichtig mit Vermerk für Padre Dietmar Krämer Bolivien. Sollte es mit der Spendenbescheinigung ‘mal nicht klappen, schickt Frau Tran von der Missionsprokur, Tel.: 02133-869144 oder Email: tran@spiritaner.de auf Anfrage dann die gewünschte Bescheinigung.
Sie brauchen keine Spendenbescheinigung dann auf mein Konto in Deutschland, hier habe ich dann ohne Verzögerung Zugriff auf die Mittel und kann die Bänke umgehend bestellen. Melden Sie sich ich gebe dann die Daten durch.
P.S. Wir können keine Bänke in Europa abholen schon ein 20 Gramm Brief kostet 5 US Dollar….LOL

Missionsspenden

Missionsspenden: zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit, sowie Instandsetzung bzw. Neubau verschiedener Kapellen. Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist, Pax-Bank Köln Iban: DE29 3706 0193 0021 7330 32 BIC: GENODED1PAX Wichtig mit Vermerk für Padre Dietmar Krämer Bolivien. Sollte es mit der Spendenbescheinigung ‘mal nicht klappen, schickt Frau Bachfeld von der Missionsprokur, Tel.: 02133-869144 oder Email: bachfeld@spiritaner.de auf Anfrage dann die gewünschte Bescheinigung.

die Pfarrkirche „San Francisco“ in Esmoraca Bolivien nach dem Umbau
die Pfarrkirche „San Francisco“ in Esmoraca Bolivien nach dem Umbau

Meine Nachrichten auf Twitter Meine Nachrichten auf Twitter

Ermoraca & Mojinete, gehören zur Diözese Potosí

Bischof von Potosi

"Die Pfarreien “San Francisco de Asis” von Esmoraca und Mojinete, gehören zur Diözese Potosí in Bolivien, deren Bischof jetzt Monseñor Ricardo Centellas ist."