Fotos Februar Blatt 02

Vor der Heimfahrt nach Esmoraca noch ein verdientes Eis
05.02.2020
Vor der Heimfahrt nach Esmoraca noch ein verdientes Eis

für meine Mitarbeiter und mich
für meine Mitarbeiter und mich

Ich grüße Euch aus Tupiza. Tupiza ist eine Mittelstadt im Departamento Potosí im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien. Beinamen La Joya Bella de Bolivia das schöne Schmuckstück Boliviens trägt.
Ich grüße Euch aus Tupiza. Tupiza ist eine Mittelstadt im Departamento Potosí im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien. Beinamen La Joya Bella de Bolivia das schöne Schmuckstück Boliviens trägt.

In Esmoraca sind meine Arbeiter fleißig dabei das Pfarrhaus zu renovieren
In Esmoraca sind meine Arbeiter fleißig dabei das Pfarrhaus zu renovieren

Die Jahre haben auch bei dem Inventar ihre Spuren hinterlassen
Die Jahre haben auch bei dem Inventar ihre Spuren hinterlassen

Huguito ist gestern erst spät aus der KFZ Werkstatt zurückgekommen.
Huguito ist gestern erst spät aus der KFZ Werkstatt zurückgekommen.

Immer wieder gefährlich auch wenn die Straße wie hier zwischen Tupiza und Villazón ziemlich gut ist.
Immer wieder gefährlich auch wenn die Straße wie hier zwischen Tupiza und Villazón ziemlich gut ist.

Einweihung der Plaza von Esmoraca durch den Bürgermeister von Tupiza, kirchlicher Segen war nicht erwünscht. Der Dorfplatz ist wirklich sehr schön geworden. Wenn jetzt der Rasen noch schön gedeiht und die Blumen in den Rasenflächen blühen ist es eine Erholung für die Seele in der sonst doch etwas kargen Landschaft.
Einweihung der Plaza von Esmoraca durch den Bürgermeister von Tupiza, kirchlicher Segen war nicht erwünscht. Der Dorfplatz ist wirklich sehr schön geworden. Wenn jetzt der Rasen noch schön gedeiht und die Blumen in den Rasenflächen blühen ist es eine Erholung für die Seele in der sonst doch etwas kargen Landschaft.

Schokoladenversand nach Esmoraca:
Es ist wieder Schokolade angekommen. Achtung: das XS Packet eignet sich nun nicht mehr für den Schokotransport via Brief International. Die müssen nun als Päckchen versendet werden und kosten 16 Euro ob 1 Kilogramm oder zwei Kilogramm. Man kann das kleine Päckchen XS jetzt nur noch Online frankieren, dann kostet es 8.89 Euro, also 1.89 mehr als früher [es sind auch 2 Kilogramm zugelassen, aber mit Schoko ist das nicht erreichbar]. Dazu muss man sich aber einen Account bei DHL anlegen, also für Gelegenheitsversender nicht akzeptabel. Das Päckchen M mit bis 2 Kilogramm gefüllt, kostet 16 Euro. Sie versenden damit die doppelte Menge und ist nur 1 Euro pro Kilogramm teurer als früher, und es kann bei ihrer Postfiliale abgegeben und bezahlt werden. Bevor Sie beim Abgeben aus allen Wolken fallen, beachten Sie diese Zeilen.

Rundbrief Advent-Weihnachten 2019 <<<<<<
Email Rundbrief als PDF zum herunterladen und ausdrucken <<<<<<<
Liebe Unterstützer von Esmoraca als PDF<<<<<<

Bilder 01 Bilder 02 Bilder 03 Bilder 04 Bilder 05 Bilder 06 Bilder 07 Bilder 08 Bilder 09 Bilder 10